Vor­mit­tag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Vormittag

Rechtschreibung

Worttrennung
Vor|mit|tag
Beispiele
heute Vormittag D 69; des Vormittags, aber D 70: vormittags

Bedeutung

Zeit zwischen Morgen und Mittag

Beispiele
  • ich habe heute meinen freien Vormittag
  • jeden Vormittag
  • er hat den ganzen Vormittag verschlafen
  • gestern Vormittag war ich einkaufen
  • ich rufe dich im Laufe des Vormittags an
  • ich war während des ganzen Vormittags zu Hause
  • am nächsten, heutigen, späten Vormittag
  • eines schönen Vormittags (eines Tages am Vormittag)
  • des Vormittags (gehoben; vormittags)

Herkunft

substantiviert aus älter: vor Mittag(e)

Grammatik

der Vormittag; Genitiv: des Vormittag[e]s, Plural: die Vormittage

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Vormittag
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?