Über­wei­sung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Überweisung

Rechtschreibung

Worttrennung
Über|wei|sung

Bedeutungen (2)

    1. das Überweisen (1), Überweisenlassen
      Beispiele
      • die Bank mit der Überweisung der Summe beauftragen
      • eine Rechnung per Überweisung bezahlen
    2. überwiesener Geldbetrag
      Beispiel
      • die Überweisung ist noch nicht [auf meinem Konto] eingegangen
    3. [Formular mit einem] Überweisungsauftrag
      Beispiel
      • ich habe die Überweisung bei der Bank abgegeben
    1. Kurzform für
      Überweisungsschein
      Beispiel
      • haben Sie eine Überweisung?

Grammatik

die Überweisung; Genitiv: der Überweisung, Plural: die Überweisungen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Überweisung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?