Trei­ber, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Treiber

Rechtschreibung

Worttrennung
Trei|ber

Bedeutungen (5)

  1. männliche Person, die (zusammen mit anderen) bei einer Treibjagd den Schützen das Wild zutreibt
    Gebrauch
    Jägersprache
  2. jemand, der besonders Lasttiere führt, Vieh [auf die Weide] treibt; Viehtreiber
    Beispiel
    • Treiber brachten die Tiere zum Markt
  3. Gebrauch
    abwertend
  4. kleiner Besan (a) einer zweimastigen Jacht
    Gebrauch
    Segeln
  5. Programm (4), mit dem ein peripheres (3) Gerät gesteuert wird (z. B. Druckertreiber)
    Herkunft
    Lehnübersetzung von englisch driver
    Gebrauch
    EDV
💡

Verwendung der Personenbezeichnung

In bestimmten Situationen wird die maskuline Form (z. B. Arzt, Mieter, Bäcker) gebraucht, um damit Personen aller Geschlechter zu bezeichnen. Bei dieser Verwendung ist aber sprachlich nicht immer eindeutig, ob nur männliche Personen gemeint sind oder auch andere. Deswegen wird seit einiger Zeit über sprachliche Alternativen diskutiert.

Herkunft

mittelhochdeutsch trīber, althochdeutsch trīpāri

Grammatik

der Treiber; Genitiv: des Treibers, Plural: die Treiber

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Treiber
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?