Re­zept, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Rezept

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|zept

Bedeutungen (2)

  1. schriftliche ärztliche Anweisung zur Abgabe, gegebenenfalls auch Herstellung bestimmter Arzneimittel in der Apotheke
    Beispiele
    • ein Rezept ausschreiben, ausstellen
    • das Mittel gibt es grundsätzlich nur auf Rezept
  2. Anleitung zur Zubereitung eines Gerichts o. Ä. mit Mengenangaben für die einzelnen Zutaten; Koch-, Backrezept
    Rezept - Ein handgeschriebenes Rezept (rechts)
    Ein handgeschriebenes Rezept (rechts) - © sonne Fleckl - Fotolia.com
    Beispiele
    • ein Rezept ausprobieren
    • einen Kuchen, eine Torte nach Rezept backen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 nach bewährtem Rezept (nach erprobtem Muster)

Synonyme zu Rezept

Herkunft

spätmittelhochdeutsch recept < mittellateinisch receptum, eigentlich = (es wurde) genommen, 2. Partizip von (mittel)lateinisch recipere, rezipieren, ursprünglich Bestätigung des Apothekers für das recipe des Arztes auf dessen schriftlicher Verordnung

Grammatik

das Rezept; Genitiv: des Rezept[e]s, Plural: die Rezepte

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Rezept
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?