Re­ak­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Reaktion

Rechtschreibung

Worttrennung
Re|ak|ti|on

Bedeutungen (3)

  1. Beispiele
    • eine spontane Reaktion
    • seine erste Reaktion war Verblüffung
    • eine Reaktion auslösen, beobachten
    • keine Reaktion zeigen
  2. Umwandlung chemischer Elemente oder Verbindungen in andere Verbindungen oder Elemente mit völlig neuer Zusammensetzung und völlig anderen Eigenschaften
    Gebrauch
    Chemie
    Beispiel
    • eine [chemische] Reaktion findet statt
    1. Versuch, überholte gesellschaftliche Verhältnisse gegen Änderungsabsichten (reformerischer oder revolutionärer Art) zu verteidigen
      Herkunft
      nach französisch réaction
      Gebrauch
      abwertend
      Grammatik
      ohne Plural
    2. Gesamtheit der fortschrittsfeindlichen politischen Kräfte
      Herkunft
      nach französisch réaction
      Gebrauch
      abwertend
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die Fronten der Reaktion

Herkunft

zu lateinisch re- = wieder, zurück und Aktion

Grammatik

die Reaktion; Genitiv: der Reaktion, Plural: die Reaktionen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Reaktion
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?