Kon­zern, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Wirtschaft
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
Konzern
Lautschrift
🔉[kɔnˈtsɛrn]

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|zern

Bedeutung

Zusammenschluss von Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Einheit, bei der die jeweilige rechtliche Selbstständigkeit nicht aufgegeben wird

Beispiele
  • ein multinationaler Konzern
  • einen Konzern gründen, bilden

Herkunft

englisch concern = (Geschäfts)beziehung, Unternehmung, zu: to concern = betreffen, angehen < französisch concerner < mittellateinisch concernere

Grammatik

der Konzern; Genitiv: des Konzern[e]s, Plural: die Konzerne

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Konzern
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?