In­ter­ven­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Intervention

Rechtschreibung

Worttrennung
In|ter|ven|ti|on

Bedeutungen (3)

    1. Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • ohne die entschlossene Intervention eines Passanten hätten sie ihn womöglich totgeschlagen
    2. Gebrauch
      Politik, Wirtschaft
  1. Gebrauch
    Politik
    Beispiel
    • die Intervention des schwedischen Botschafters bei der französischen Regierung
  2. Gebrauch
    Politik
    Beispiel
    • militärische, kriegerische Interventionen

Herkunft

französisch intervention < spätlateinisch interventio

Grammatik

die Intervention; Genitiv: der Intervention, Plural: die Interventionen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Intervention
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?