Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Füh­rer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Füh|rer

Bedeutungsübersicht

    1. jemand, der eine Organisation, Bewegung o. Ä. leitet
    2. jemand, der Sehenswürdigkeiten erklärt, bei Besichtigungen die nötigen Erläuterungen gibt
    3. (nationalsozialistisch) Adolf Hitler (zwischen 1933 und 1945 offizielle Bezeichnung [»Führer und Reichskanzler«])
    4. (österreichisch, schweizerisch, sonst selten) Fahrer, Lenker (eines [Kraft]fahrzeugs)
  1. Buch, das für die Besichtigung eines Museums, einer Stadt o. Ä. die nötigen Erläuterungen gibt

Synonyme zu Führer

Aussprache

Betonung: Führer🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch vüerer

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Führerdie Führer
Genitivdes Führersder Führer
Dativdem Führerden Führern
Akkusativden Führerdie Führer

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. jemand, der eine Organisation, Bewegung o. Ä. leitet

      Beispiele

      • ein erfahrener Führer
      • der Führer einer Bewegung, Partei
    2. jemand, der Sehenswürdigkeiten erklärt, bei Besichtigungen die nötigen Erläuterungen gibt

      Beispiele

      • Führer sein
      • etwas mit einem Führer besichtigen
    3. Adolf Hitler (zwischen 1933 und 1945 offizielle Bezeichnung [»Führer und Reichskanzler«])

      Grammatik

      meist mit Artikel

      Herkunft

      wohl gebildet nach dem Vorbild von Duce

      Gebrauch

      nationalsozialistisch

      Beispiel

      der Führer spricht
    4. Fahrer, Lenker (eines [Kraft]fahrzeugs)

      Gebrauch

      österreichisch, schweizerisch, sonst selten

  1. Buch, das für die Besichtigung eines Museums, einer Stadt o. Ä. die nötigen Erläuterungen gibt

    Beispiel

    ein Führer durch München, für die Schweiz

Blättern