Reich, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Reich

Rechtschreibung

Worttrennung
Reich
Beispiele
von Reichs wegen; D 151: das Deutsche Reich; das Römische Reich; das Heilige Römische Reich Deutscher Nation

Bedeutung

sich meist über das Territorium mehrerer Stämme oder Völker erstreckender Herrschaftsbereich eines Kaisers oder einer Kaiserin, eines Königs oder einer Königin o. Ä.

Beispiele
  • ein großes, mächtiges Reich
  • das Römische Reich
  • das Reich Alexanders des Großen
  • (Titel des Deutschen Reiches vom 15. Jahrhundert bis 1806) das Heilige Römische Reich Deutscher Nation
  • das [Deutsche] Reich (1. nicht fachsprachliche Bezeichnung für den deutschen Feudalstaat von 911 bis 1806. 2. der deutsche Nationalstaat von 1871 bis 1945)
  • das Dritte Reich (besonders nationalsozialistische Propaganda: das Deutsche Reich während der nationalsozialistischen Herrschaft von 1933 bis 1945)
  • (nationalsozialistisch, noch ironisch) das tausendjährige Reich (das Deutsche Reich während der nationalsozialistischen Herrschaft von 1933 bis 1945)
  • das Tausendjährige Reich (im Chiliasmus gemeinsame himmlische Herrschaft Christi und der Heiligen nach der Wiederkunft Christi auf die Erde)
  • das Reich Gottes (in der jüdischen und christlichen Eschatologie endzeitliche Herrschaft Gottes)
  • das Reich der Mitte (China; nach dem sinozentrischen Weltbild des alten Chinas)
  • Kaiser und Reich
  • ein Reich errichten
  • Auflösung und Zerfall eines Reiches
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (oft gehoben) das Reich der Träume, der Fantasie
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (dichterisch) das Reich der Schatten (das Totenreich)
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • ins Reich der Fabel gehören (nicht wahr sein)
  • etwas ins Reich der Fabel verbannen/verweisen (etwas nicht für wahr halten)

Herkunft

mittelhochdeutsch rīch(e), althochdeutsch rīhhi, zu reich oder unmittelbar aus dem Keltischen

Grammatik

das Reich; Genitiv: des Reich[e]s, Plural: die Reiche

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Reich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?