Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ein­ga­be, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ein|ga|be

Bedeutungsübersicht

  1. an eine Behörde gerichtete schriftliche Bitte, Beschwerde o. Ä.; Petition, Gesuch
  2. das Eingeben
    1. (EDV) das Eingeben
    2. (EDV) Gesamtheit von Daten, Informationen, die einem Computer eingegeben und von ihm verarbeitet werden; Input
  3. (Fußball) Flanke

Synonyme zu Eingabe

Aussprache

Betonung: Eingabe🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Eingabedie Eingaben
Genitivder Eingabeder Eingaben
Dativder Eingabeden Eingaben
Akkusativdie Eingabedie Eingaben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. an eine Behörde gerichtete schriftliche Bitte, Beschwerde o. Ä.; Petition, Gesuch

    Beispiele

    • eine Eingabe aufsetzen, an das Landratsamt richten
    • eine Eingabe machen, weiterleiten, bearbeiten
  2. das Eingeben (1)

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    nach der Eingabe des Beruhigungsmittels schlief die Kranke ein
    1. das Eingeben (2)

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      EDV

      Beispiel

      die Eingabe von Daten in Datenbanken
    2. Gesamtheit von Daten, Informationen, die einem Computer eingegeben und von ihm verarbeitet werden; Input

      Gebrauch

      EDV

  3. Flanke (5b)

    Gebrauch

    Fußball

Blättern