Chip, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[tʃɪp]

Rechtschreibung

Worttrennung
Chip

Bedeutungen (3)

  1. Spielmarke beim Roulette
    Beispiel
    • der Croupier verteilte Chips
  2. roh in Fett gebackene, dünne Kartoffelscheibe, die zu Getränken gegessen wird
    Grammatik
    meist im Plural
  3. dünnes, einige Quadratmillimeter großes Plättchen aus Halbleitermaterial, auf dem sich Schaltung und mikroelektronische Schaltelemente befinden
    Gebrauch
    Elektronik

Herkunft

englisch chip, eigentlich = Schnipsel

Grammatik

der Chip; Genitiv: des Chips, Plural: die Chips

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Chip
neu
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?