Je­ton, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ʒəˈtɔ̃ː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Je|ton

Bedeutungen (2)

  1. Spielgeld, Spielmarke
    Jeton - Verschiedene Jetons
    Verschiedene Jetons - © Stefan Rajewski - Fotolia.com
  2. einer Münze ähnliche Marke, mit deren Hilfe ein Automat, ein Telefon, die Schranke eines Parkhauses o. Ä. betätigt werden kann

Herkunft

französisch jeton, zu: jeter = werfen; (durch Auswerfen der Rechensteine) berechnen, über das Vulgärlateinische zu lateinisch iactare = werfen

Grammatik

der Jeton; Genitiv: des Jetons, Plural: die Jetons

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?