Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Erd­nuss, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Erd|nuss

Bedeutungsübersicht

  1. (zu den Schmetterlingsblütlern gehörende) in Tropen und Subtropen wachsende Pflanze mit eiförmigen Fiederblättchen und gelben Blüten, aus denen sich (an einem langen, in die Erde wachsenden Stiel) längliche Hülsenfrüchte entwickeln, die meist zwei ölhaltige, essbare Samen enthalten
  2. Hülsenfrucht, Samenkern der Erdnuss

Synonyme zu Erdnuss

(österreichisch) Aschanti, Aschantinuss; (schweizerisch umgangssprachlich) spanisches Nüsschen; (landschaftlich) Kameruner

Aussprache

Betonung: Erdnuss🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Erdnussdie Erdnüsse
Genitivder Erdnussder Erdnüsse
Dativder Erdnussden Erdnüssen
Akkusativdie Erdnussdie Erdnüsse

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (zu den Schmetterlingsblütlern gehörende) in Tropen und Subtropen wachsende Pflanze mit eiförmigen Fiederblättchen und gelben Blüten, aus denen sich (an einem langen, in die Erde wachsenden Stiel) längliche Hülsenfrüchte entwickeln, die meist zwei ölhaltige, essbare Samen enthalten
  2. Erdnuss
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    Hülsenfrucht, Samenkern der Erdnuss (a)

    Beispiel

    gesalzene Erdnüsse

Blättern