mamp­fen

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
salopp
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
mamp|fen

Bedeutung

Info

behaglich [mit vollen Backen] essen

Beispiel
  • er mampfte den ganzen Kuchen

Synonyme zu mampfen

Info

Herkunft

Info

eigentlich = mit vollem Munde sprechen und nur undeutliche Laute hören lassen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mampfeich mampfe
du mampfstdu mampfest mampf, mampfe!
er/sie/es mampfter/sie/es mampfe
Pluralwir mampfenwir mampfen
ihr mampftihr mampfet mampft!
sie mampfensie mampfen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich mampfteich mampfte
du mampftestdu mampftest
er/sie/es mampfteer/sie/es mampfte
Pluralwir mampftenwir mampften
ihr mampftetihr mampftet
sie mampftensie mampften
Partizip I mampfend
Partizip II gemampft
Infinitiv mit zu zu mampfen

Aussprache

Info
Betonung
mampfen
Lautschrift
[ˈmampfn̩]