löf­feln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
löffeln
Lautschrift
🔉[ˈlœfl̩n]

Rechtschreibung

Worttrennung
löf|feln
Beispiel
ich löff[e]le

Bedeutungen (2)

    1. mit dem Löffel essen
      Beispiele
      • eine Suppe löffeln
      • sie löffelten alle aus einer Schüssel
    2. mit dem Löffel herumrühren
      Beispiel
      • im Eis löffeln
    3. mit dem Löffel in etwas füllen
      Beispiel
      • Suppe aus der Terrine löffeln
  1. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem eine löffeln (umgangssprachlich: jemanden ohrfeigen)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?