Auf­kom­men, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Auf|kom|men

Bedeutungen (3)

Info
    1. Summe der Einnahmen (aus Steuerabgaben u. a.) in einem bestimmten Zeitraum
      Gebrauch
      Wirtschaft
      Beispiel
      • das Aufkommen [aus] der Körperschaftssteuer
    2. in der Höhe festgelegte Abgabe; Pflichtablieferung landwirtschaftlicher Güter, Soll
      Gebrauch
      Wirtschaft, DDR
      Beispiel
      • das staatliche Aufkommen an Eiern
  1. Genesung
    Gebrauch
    gehoben
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • wir dürfen wohl nicht mehr mit ihrem Aufkommen rechnen
  2. Entstehung und Ausbreitung eines Phänomens
    Beispiel
    • das Aufkommen des Militarismus

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ das Aufkommen die Aufkommen
Genitiv des Aufkommens der Aufkommen
Dativ dem Aufkommen den Aufkommen
Akkusativ das Aufkommen die Aufkommen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Aufkommen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Aufkommen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen