Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

auf­kra­chen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: auf|kra|chen

Bedeutungsübersicht

  1. (von etwas Genähtem) aufplatzen, aufreißen
  2. mit einem krachenden Geräusch auffallen, aufschlagen
  3. sich plötzlich mit einem krachenden Geräusch öffnen

Synonyme zu aufkrachen

aufbrechen, aufgehen, aufplatzen, aufprallen, aufreißen, aufschlagen, auftreffen, krachen, sich öffnen, platzen, prallen, reißen, schlagen, treffen
Anzeige

Aussprache

Betonung: aufkrachen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »ist«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (von etwas Genähtem) aufplatzen, aufreißen

    Beispiel

    der Rock, die Naht ist aufgekracht
  2. mit einem krachenden Geräusch auffallen, aufschlagen

    Beispiel

    der schwere Ast ist auf das/auf dem Wagendach aufgekracht
  3. sich plötzlich mit einem krachenden Geräusch öffnen

    Beispiel

    die Tür krachte auf einmal auf
Anzeige

Blättern