uni­ver­sal

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Aussprache:
Betonung
universal

Rechtschreibung

Worttrennung
uni|ver|sal

Bedeutungen (2)

  1. umfassend; die verschiedensten Bereiche einschließend
    Beispiel
    • ein universales Wissen
  2. die ganze Welt umfassend, weltweit
    Beispiel
    • der universale Machtanspruch der Kirche

Herkunft

spätlateinisch universalis = zur Gesamtheit gehörig, allgemein, zu lateinisch universus, Universum

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
universal
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?