Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

rest­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: rest|lich
Beispiel: das restliche Geld, aber alles Restliche regeln wir morgen [Regel 72]

Bedeutungsübersicht

  1. einen Rest darstellend; übrig [geblieben]
  2. einen Rest darstellend; übrig

Synonyme zu restlich

letzte, noch vorhanden, überschüssig, überzählig, übrig [geblieben/gelassen], verbleibend, verblieben, zurückbleibend

Aussprache

Betonung: rẹstlich🔉

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-restlicher-restliche-restliches-restliche
Genitiv-restlichen-restlicher-restlichen-restlicher
Dativ-restlichem-restlicher-restlichem-restlichen
Akkusativ-restlichen-restliche-restliches-restliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderrestlichedierestlichedasrestlichedierestlichen
Genitivdesrestlichenderrestlichendesrestlichenderrestlichen
Dativdemrestlichenderrestlichendemrestlichendenrestlichen
Akkusativdenrestlichendierestlichedasrestlichedierestlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinrestlicherkeinerestlichekeinrestlicheskeinerestlichen
Genitivkeinesrestlichenkeinerrestlichenkeinesrestlichenkeinerrestlichen
Dativkeinemrestlichenkeinerrestlichenkeinemrestlichenkeinenrestlichen
Akkusativkeinenrestlichenkeinerestlichekeinrestlicheskeinerestlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. einen Rest (1a) darstellend; übrig [geblieben]

    Beispiel

    das restliche Geld will ich sparen
  2. einen Rest (2) darstellend; übrig

    Beispiel

    die restlichen Arbeiten erledige ich morgen

Blättern