rest­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
rest|lich
Beispiel
das restliche Geld, aber alles Restliche regeln wir morgen D 72

Bedeutungen (2)

Info
  1. einen Rest (1a) darstellend; übrig [geblieben]
    Beispiel
    • das restliche Geld will ich sparen
  2. einen Rest (2) darstellend; übrig
    Beispiel
    • die restlichen Arbeiten erledige ich morgen

Synonyme zu restlich

Info

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivrestlicherrestlichenrestlichemrestlichen
FemininumArtikel
Adjektivrestlicherestlicherrestlicherrestliche
NeutrumArtikel
Adjektivrestlichesrestlichenrestlichemrestliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivrestlicherestlicherrestlichenrestliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivrestlicherestlichenrestlichenrestlichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivrestlicherestlichenrestlichenrestliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivrestlicherestlichenrestlichenrestliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivrestlichenrestlichenrestlichenrestlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivrestlicherrestlichenrestlichenrestlichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivrestlicherestlichenrestlichenrestliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivrestlichesrestlichenrestlichenrestliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivrestlichenrestlichenrestlichenrestlichen

Aussprache

Info
Betonung
🔉restlich

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
restlich