ein­schlä­gig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉einschlägig

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|schlä|gig

Bedeutung

zu einem bestimmten Gebiet oder Fach gehörend, dafür zutreffend

Beispiele
  • die einschlägige Literatur
  • einschlägig (wegen eines ähnlichen Deliktes) vorbestraft sein

Herkunft

zu veraltet einschlagen = hineinreichen, -wirken

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
einschlägig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?