dre­hen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒▒

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
dre|hen

Bedeutungen (5)

Info
    1. im Kreis [teilweise] um seine Achse bewegen
      Beispiel
      • den Schlüssel im Schloss drehen
    2. sich im Kreis [teilweise] um seine Achse bewegen
      Grammatik
      sich drehen
      Beispiele
      • die Räder, Zeiger, Walzen drehen sich
      • das Karussell dreht sich im Kreise
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • jemandem dreht sich alles (umgangssprachlich: jemandem ist schwindlig)
    3. durch eine Drehbewegung in eine bestimmte andere Richtung o. Ä. bringen
      Beispiele
      • sich auf den Rücken drehen
      • du musst den Schalter nach rechts drehen
      • den Kopf zur Seite drehen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 man kann die Sache drehen und wenden, wie man will (auch wenn man die Sache unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet), sie wird dadurch nicht besser
    4. seine Richtung durch eine Drehung ändern
      Beispiele
      • das Schiff dreht [nach Norden]
      • der Wind hat gedreht (ist umgesprungen)
      • der Autofahrer drehte (wendete das Auto) und fuhr zurück
    5. einen [Rund]kurs absolvieren
      Beispiel
      • eine Schleife, ein paar Runden drehen
    6. mit etwas eine Drehbewegung ausführen
      Beispiele
      • ich drehe an dem Schalter
      • am Radio drehen (die Knöpfe des Radios betätigen)
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • da hat doch jemand dran gedreht (salopp: da stimmt doch etwas nicht, ist etwas nicht in Ordnung)
    7. (einen Apparat) durch eine Drehbewegung in bestimmter Weise einstellen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • den Herd klein, auf klein drehen
      • die Heizung höher drehen
  1. mit Drehbewegungen o. Ä. [maschinell] formen, herstellen
    Beispiele
    • Seile, Schrauben, Pillen drehen
    • ich drehte mir eine Zigarette
  2. (von Filmen o. Ä.) herstellen, machen
    Beispiele
    • einen Film, ein Video drehen
    • in Mexiko drehen (Filmaufnahmen machen)
  3. etwas Bestimmtes zum Gegenstand haben
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich drehen
    Beispiele
    • das Gespräch dreht sich um Politik
    • 〈auch unpersönlich:〉 in dem Prozess dreht es sich um Betrügereien
    • es dreht sich (geht) um etwas ganz anderes
    • es dreht sich alles um ihn (er steht bei allen Überlegungen im Vordergrund)
  4. in bestimmter Weise in seinem Sinn beeinflussen
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
    Beispiele
    • das hat er schlau gedreht
    • eine Sache so drehen, dass sie nicht anfechtbar ist
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • an etwas ist nichts zu drehen und zu deuteln (etwas ist ganz eindeutig)

Synonyme zu drehen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch dræhen, althochdeutsch drāen, eigentlich = (drehend) reiben

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich dreheich drehe
du drehstdu drehest dreh, drehe!
er/sie/es drehter/sie/es drehe
Pluralwir drehenwir drehen
ihr drehtihr drehet dreht!
sie drehensie drehen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich drehteich drehte
du drehtestdu drehtest
er/sie/es drehteer/sie/es drehte
Pluralwir drehtenwir drehten
ihr drehtetihr drehtet
sie drehtensie drehten
Partizip I drehend
Partizip II gedreht
Infinitiv mit zu zu drehen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉drehen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
drehen