ab­rupt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
abrupt
Lautschrift
🔉[apˈrʊpt]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|rupt

Bedeutungen (2)

  1. plötzlich und unvermittelt, ohne dass jemand damit gerechnet hat
    Beispiele
    • alles fand ein abruptes Ende
    • etwas abrupt unterbrechen
  2. ohne erkennbaren Zusammenhang
    Beispiel
    • abrupt antworten

Synonyme zu abrupt

Herkunft

lateinisch abruptus, adjektivisches 2. Partizip von: abrumpere = abreißen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
abrupt
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?