Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­wei­sen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|wei|sen
Beispiel: bewiesen

Bedeutungsübersicht

  1. den Beweis für etwas liefern, führen; nachweisen
  2. einen Beweis von etwas geben; erkennen lassen, zeigen
    1. mit bestimmten Leistungen seine Fähigkeiten, seine Befähigung für etwas unter Beweis stellen
    2. sich als etwas Bestimmtes erweisen, sich bestätigen, den Nachweis für etwas erbringen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu beweisen

Aussprache

Betonung: beweisen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch bewīsen = belehren, zeigen, aufweisen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beweiseich beweise 
 du beweistdu beweisest beweis, beweise!
 er/sie/es beweister/sie/es beweise 
Pluralwir beweisenwir beweisen 
 ihr beweistihr beweiset 
 sie beweisensie beweisen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich bewiesich bewiese
 du bewiesestdu bewiesest
 er/sie/es bewieser/sie/es bewiese
Pluralwir bewiesenwir bewiesen
 ihr bewiestihr bewieset
 sie bewiesensie bewiesen
Partizip I beweisend
Partizip II bewiesen
Infinitiv mit zu zu beweisen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. den Beweis (1) für etwas liefern, führen; nachweisen

    Beispiele

    • eine Behauptung, einen Lehrsatz, eine Formel, die Existenz Gottes beweisen
    • seine Unschuld, die Richtigkeit einer Behauptung [durch Argumente, Urkunden, Zeugen] beweisen
    • etwas wissenschaftlich beweisen
    • es lässt sich [nicht mehr] beweisen, dass er dort war
    • dieser Brief beweist gar nichts
    • der Angeklagten konnte die Tat nicht bewiesen werden
    • ich habe ihm [dadurch, damit] bewiesen, dass er unrecht hat
    • was zu beweisen war (bekräftigende Schlussformel nach einem durchgeführten Beweis)
  2. einen Beweis (2) von etwas geben; erkennen lassen, zeigen

    Beispiele

    • seine Ablehnung beweist nur seine mangelnde Einsicht
    • sie hat bei dem Unglück große Umsicht bewiesen
    1. mit bestimmten Leistungen seine Fähigkeiten, seine Befähigung für etwas unter Beweis stellen

      Grammatik

      sich beweisen

      Beispiel

      er wollte sich vor seinen Freunden beweisen und sprang von der Klippe ins Meer
    2. sich als etwas Bestimmtes erweisen, sich bestätigen, den Nachweis für etwas erbringen

      Grammatik

      sich beweisen

      Beispiel

      die Journalisten, die sich als hartnäckig bewiesen hatten, ließen sich nicht abweisen

Blättern

↑ Nach oben