Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

an­tre­ten

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: an|tre|ten

Bedeutungsübersicht

  1. festtreten
  2. durch Treten auf den Anlasser in Gang bringen
  3. (Sport) zu spurten beginnen
    1. sich in einer Formation aufstellen
    2. sich zum Wettkampf stellen, konkurrieren
    3. sich zu etwas an einem bestimmten Ort einfinden, erscheinen
    4. seinen Dienst aufnehmen
    1. sich zu etwas anschicken, mit etwas beginnen
    2. übernehmen
  4. (Sprachwissenschaft) zu etwas hinzutreten
  5. (gehoben) sich jemandem nähern

Synonyme zu antreten

Aussprache

Betonung: ạntreten 🔉

Grammatik

PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich trete anich trete an 
 du trittst andu tretest an tritt an!
 er/sie/es tritt aner/sie/es trete an 
Pluralwir treten anwir treten an 
 ihr tretet anihr tretet an
 sie treten ansie treten an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich trat anich träte an
 du tratest an, tratst andu trätest an
 er/sie/es trat aner/sie/es träte an
Pluralwir traten anwir träten an
 ihr tratet anihr trätet an
 sie traten ansie träten an
Partizip I antretend
Partizip II angetreten
Infinitiv mit zu anzutreten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. festtreten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    die Erde um die Pflanzen herum antreten
  2. durch Treten auf den Anlasser in Gang bringen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    das Motorrad antreten
  3. zu spurten beginnen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    Sport

    Beispiel

    plötzlich, kräftig antreten
    1. sich in einer Formation aufstellen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      die Schüler sind/stehen der Größe nach angetreten
    2. sich zum Wettkampf stellen, konkurrieren

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiele

      • gegen den Weltmeister antreten
      • gegen den Parteivorsitzenden antreten
    3. sich zu etwas an einem bestimmten Ort einfinden, erscheinen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      wir sind pünktlich zum Dienst angetreten
    4. seinen Dienst aufnehmen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »ist«

      Beispiel

      der neue Rektor trat an
    1. sich zu etwas anschicken, mit etwas beginnen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiele

      • eine Reise, den Heimweg antreten
      • sie hat eine neue Stelle, die Lehrzeit angetreten
      • eine Haftstrafe antreten (abzubüßen beginnen)
      • den Urlaub antreten
      • die Regierung antreten
    2. übernehmen

      Grammatik

      Perfektbildung mit »hat«

      Beispiel

      jemandes Nachfolge, ein Amt, ein Erbe antreten
  4. zu etwas hinzutreten

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft

    Beispiel

    die Endung tritt an den Stamm an
  5. sich jemandem nähern

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    unverhofft trat ihn der Tod an

Blättern