oder

an­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|las|sen

Bedeutungen (6)

Info
  1. (einen Motor) in Gang setzen
    Beispiel
    • den Motor, Wagen, die Triebwerke anlassen
  2. anbehalten, nicht ausziehen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • den Mantel, die Schuhe anlassen
  3. in Funktion belassen, nicht ausmachen, nicht abstellen
    Beispiel
    • das Radio, Licht, die Lampe anlassen
  4. sich zu Beginn in bestimmter Weise entwickeln, erweisen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    sich anlassen
    Beispiele
    • der Auszubildende ließ sich gut an
    • das Geschäft, der Tag lässt sich gut an
  5. schelten, anfahren (6)
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • jemanden grob, hart anlassen
  6. erwärmen und dadurch härten
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • Stahl anlassen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich lasse an ich lasse an
du lässt an du lassest an lass an, lasse an!
er/sie/es lässt an er/sie/es lasse an
Plural wir lassen an wir lassen an
ihr lasst an ihr lasset an lasst an!
sie lassen an sie lassen an

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich ließ an ich ließe an
du ließest an du ließest an
er/sie/es ließ an er/sie/es ließe an
Plural wir ließen an wir ließen an
ihr ließt an ihr ließet an
sie ließen an sie ließen an
Partizip I anlassend
Partizip II angelassen
Infinitiv mit zu anzulassen

Aussprache

Info
Betonung
🔉anlassen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder