Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­schnei­den

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|schnei|den

Bedeutungsübersicht

    1. durch Schneiden von etwas trennen
    2. kürzer schneiden, bis zum Ansatz wegschneiden
  1. jemanden [wider seinen Willen] von jemandem, etwas trennen, isolieren
  2. (bereits Eingeleitetes) vereiteln, unterbinden, jemandem etwas entziehen
    1. (den Weg) ab-, verkürzen
    2. (den Weg) [kreuzen und dadurch] versperren
  3. in bestimmter Weise Erfolg haben

Synonyme zu abschneiden

Aussprache

Betonung: ạbschneiden🔉

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schneide abich schneide ab 
 du schneidest abdu schneidest ab schneid ab, schneide ab!
 er/sie/es schneidet aber/sie/es schneide ab 
Pluralwir schneiden abwir schneiden ab 
 ihr schneidet abihr schneidet ab 
 sie schneiden absie schneiden ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schnitt abich schnitte ab
 du schnittest ab, schnittst abdu schnittest ab
 er/sie/es schnitt aber/sie/es schnitte ab
Pluralwir schnitten abwir schnitten ab
 ihr schnittet abihr schnittet ab
 sie schnitten absie schnitten ab
Partizip I abschneidend
Partizip II abgeschnitten
Infinitiv mit zu abzuschneiden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. durch Schneiden von etwas trennen

      Beispiel

      Stoff [vom Ballen], ein paar Blumen, ein Stück Brot abschneiden
    2. kürzer schneiden, bis zum Ansatz wegschneiden

      Beispiele

      • jemandem die Haare, den Bart abschneiden
      • ich habe mir die Fingernägel abgeschnitten
  1. jemanden [wider seinen Willen] von jemandem, etwas trennen, isolieren

    Beispiel

    man lebt hier völlig von der Welt abgeschnitten
  2. (bereits Eingeleitetes) vereiteln, unterbinden, jemandem etwas entziehen

    Beispiele

    • einen Einwurf, das Wort, alle Einwände abschneiden
    • die Möglichkeit zu Auslandsreisen war abgeschnitten
    1. (den Weg) ab-, verkürzen

      Beispiele

      • dieser Pfad schneidet [den Bogen der Straße] ab
      • wir schneiden ab, wenn wir hier gehen
    2. (den Weg) [kreuzen und dadurch] versperren

      Beispiele

      • die Autobahn schneidet den Weg ab
      • dem Einbrecher waren alle Fluchtwege abgeschnitten

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      jemandem den Weg abschneiden (Weg 2b)
  3. in bestimmter Weise Erfolg haben

    Herkunft

    eigentlich wohl = vom Kerbholz abschneiden, d. h. als Schulden tilgen

    Beispiele

    • bei einer Prüfung gut, schlecht abschneiden
    • er hat bei diesem Vergleich nicht gut abgeschnitten

Blättern