Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ur­he­ber, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ur|he|ber

Bedeutungsübersicht

  1. derjenige, der etwas bewirkt oder veranlasst hat
  2. (besonders Rechtssprache) Schöpfer eines Werkes der Literatur, Musik oder bildenden Kunst; Autor

Synonyme zu Urheber und Urheberin

Aussprache

Betonung: Urheber🔉

Herkunft

unter Einfluss von lateinisch auctor (Autor) zu mittelhochdeutsch urhap, althochdeutsch urhab = Anfang, Ursache, Ursprung

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Urheberdie Urheber
Genitivdes Urhebersder Urheber
Dativdem Urheberden Urhebern
Akkusativden Urheberdie Urheber

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. derjenige, der etwas bewirkt oder veranlasst hat

    Beispiele

    • die Urheber des Staatsstreichs wurden verhaftet
    • er wurde zum geistigen Urheber einer neuen Kunstrichtung
  2. Schöpfer eines Werkes der Literatur, Musik oder bildenden Kunst; Autor

    Gebrauch

    besonders Rechtssprache

Blättern