Ta­ges­ord­nung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Tagesordnung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ta|ges|ord|nung

Bedeutung

Programm (1b) einer Sitzung

Beispiele
  • etwas auf die Tagesordnung setzen, von der Tagesordnung absetzen
  • etwas steht auf der Tagesordnung
  • zur Tagesordnung übergehen (die Beratung beginnen)
  • zur Tagesordnung! (Mahnung, beim Thema der Tagesordnung zu bleiben bzw. dazu zurückzukehren)
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • an der Tagesordnung sein (häufig vorkommen: Raubüberfälle waren an der Tagesordnung; in Bezug auf etwas, was als negativ empfunden wird)
  • über etwas zur Tagesordnung übergehen (über etwas hinweggehen, etwas nicht weiter beachten)

Herkunft

Lehnübersetzung von französisch ordre du jour, dieses Lehnübersetzung von englisch order of the day

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Tagesordnung die Tagesordnungen
Genitiv der Tagesordnung der Tagesordnungen
Dativ der Tagesordnung den Tagesordnungen
Akkusativ die Tagesordnung die Tagesordnungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Tagesordnung

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen