Sek­tor, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Sektor

Rechtschreibung

Worttrennung
Sek|tor

Bedeutungen (3)

  1. Bereich, [Sach]gebiet
    Herkunft
    übertragen von 2
    Beispiele
    • der öffentliche, private, gewerbliche Sektor
    • (Wirtschaft) primärer Sektor (Land-, Forstwirtschaft und Fischerei)
    • (Wirtschaft) sekundärer Sektor (Waren produzierendes Gewerbe)
    • (Wirtschaft) tertiärer Sektor (Dienstleistungsgewerbe)
    1. Herkunft
      (spät)lateinisch sector, eigentlich = Schneider, Abschneider, zu: secare, sezieren
      Gebrauch
      Geometrie
    2. Kreiskegel mit der Spitze im Mittelpunkt einer Kugel
      Herkunft
      (spät)lateinisch sector, eigentlich = Schneider, Abschneider, zu: secare, sezieren
      Gebrauch
      Geometrie
    1. (in Berlin und Wien nach dem Zweiten Weltkrieg) von je einer der vier Siegermächte besetztes Besatzungsgebiet
    2. durch die Aufteilung eines Gebietes (in einzelne Interessengebiete o. Ä.) entstandene Zone

Grammatik

der Sektor; Genitiv: des Sektors, Plural: die Sektoren

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Sektor
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?