Fahr­zeug, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉Fahrzeug

Rechtschreibung

Worttrennung
Fahr|zeug

Bedeutung

u. a. mit Rädern, Kufen oder Tragflächen ausgerüstete Konstruktion mit Eigen- oder Fremdantrieb zur Beförderung von Personen und Lasten

Herkunft

aus dem Niederdeutschen, niederdeutsch fahrtüg, älter niederländisch vaartuig = Schiff

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Fahrzeug
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?