Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fahr­zeug, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fahr|zeug

Bedeutungsübersicht

Fahrzeug
© B. Mahler, Fotograf, Berlin
u. a. mit Rädern, Kufen oder Tragflächen ausgerüstete Konstruktion mit Eigen- oder Fremdantrieb zur Beförderung von Personen und Lasten

Synonyme zu Fahrzeug

Auto, Fortbewegungsmittel, Transportmittel, Verkehrsmittel, Wagen; (gehoben, auch scherzhaft) Gefährt; (umgangssprachlich) Klapperkasten, Klapperkiste; (umgangssprachlich scherzhaft) fahrbarer Untersatz; (umgangssprachlich abwertend) Eimer; (umgangssprachlich abwertend oder umgangssprachlich scherzhaft) Eierkiste; (salopp) Kiste, Nuckelpinne; (abwertend) Karre; (oft abwertend) Vehikel; (Kindersprache) Töfftöff

Aussprache

Betonung: Fahrzeug 🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen, niederdeutsch fahrtüg, älter niederländisch vaartuig = Schiff

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Fahrzeugdie Fahrzeuge
Genitivdes Fahrzeuges, Fahrzeugsder Fahrzeuge
Dativdem Fahrzeugden Fahrzeugen
Akkusativdas Fahrzeugdie Fahrzeuge

Blättern