Bud­get, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[byˈdʒeː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Bud|get

Bedeutungen (2)

  1. Haushaltsplan, Voranschlag von öffentlichen Einnahmen und Ausgaben; Etat
    Gebrauch
    Politik, Wirtschaft
    Beispiele
    • das Budget bewilligen
    • die Abgeordneten stimmten dem Budget zu
    • etwas vom Budget streichen (für etwas keine Geldmittel mehr bewilligen)
  2. jemandem für bestimmte Ausgaben zur Verfügung stehende Geldmittel
    Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft
    Beispiel
    • jemandes Budget ist erschöpft

Herkunft

französisch budget < englisch budget < altfranzösisch bougette = Balg, Lederbeutel, zu lateinisch bulga = lederner (Geld)sack

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Budget
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?