ein­hal­ten

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|hal|ten

Bedeutungen (4)

Info
  1. mit seinem Tun [vorübergehend] aufhören; innehalten
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • er hielt in der/mit der Arbeit ein
    • halt ein!
    1. aufhalten, zum Stillstand bringen
      Gebrauch
      veraltet
      Beispiel
      • ein Pferd einhalten
    2. bei sich zurückhalten, nicht von sich geben
      Gebrauch
      landschaftlich
      Beispiel
      • das Kind kann es (den Harn, Stuhl) nicht mehr einhalten
    1. (etwas, was als verbindlich gilt, eine Verpflichtung) befolgen, erfüllen, sich daran halten, danach richten
      Beispiele
      • sein Versprechen einhalten
      • eine strenge Diät einhalten
    2. nicht von etwas abweichen, sondern es beibehalten
      Beispiel
      • die vorgeschriebene Geschwindigkeit einhalten
  2. durch kleine Fältchen, Abnäher o. Ä. die Weite, Breite von etwas verringern
    Gebrauch
    Schneiderei
    Beispiel
    • den Ärmel etwas einhalten

Synonyme zu einhalten

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich halte einich halte ein
du hältst eindu haltest ein halt ein, halte ein!
er/sie/es hält einer/sie/es halte ein
Pluralwir halten einwir halten ein
ihr haltet einihr haltet ein haltet ein!
sie halten einsie halten ein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich hielt einich hielte ein
du hieltest ein, hieltst eindu hieltest ein
er/sie/es hielt einer/sie/es hielte ein
Pluralwir hielten einwir hielten ein
ihr hieltet einihr hieltet ein
sie hielten einsie hielten ein
Partizip I einhaltend
Partizip II eingehalten
Infinitiv mit zu einzuhalten

Aussprache

Info
Betonung
🔉einhalten

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
einhalten