Frist, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Frist

Rechtschreibung

Worttrennung
Frist

Bedeutungen (2)

  1. für einen bestimmten Zweck festgelegte Zeitspanne
    Beispiele
    • eine Frist von vier Wochen
    • die Frist [für Reklamationen] ist verstrichen, überschritten
    • jemandem, sich eine Frist setzen (eine Zeit festlegen, innerhalb deren etwas erledigt o. Ä. sein muss)
    • eine Frist verlängern
    • etwas innerhalb kürzester Frist (in sehr kurzer Zeit) erledigen
    • nach dieser Frist (nach Ablauf dieser Frist)
    • (veraltend) zu jeder Frist (jederzeit)
  2. begrenzter Aufschub
    Beispiel
    • der Schuldner erhielt eine weitere Woche Frist

Herkunft

mittelhochdeutsch vrist, althochdeutsch frist, eigentlich = das Bevorstehende, verwandt mit First

Grammatik

die Frist; Genitiv: der Frist, Plural: die Fristen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Frist
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?