ein­ha­ken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einhaken

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|ha|ken

Bedeutungen (3)

  1. mit einem Haken befestigen, durch einen Haken verschließen, mit etwas verbinden
    Beispiele
    • den Fensterladen einhaken
    • das Seil in die/(seltener:) der Öse einhaken
  2. seinen Arm in den angewinkelten Arm eines andern schieben, legen
    Beispiele
    • sie hakte ihn ein
    • 〈meist einhaken + sich:〉 sich bei jemandem einhaken
  3. jemandes Gespräch, Rede o. Ä. unterbrechen, um sich zu einem bestimmten Punkt, meist mit einem Einwand, zu äußern
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • bei dem Wort Emanzipation hakte sie ein

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?