Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schu­len

Wortart: schwaches Verb
Wort mit gleicher Schreibung: schulen (schwaches Verb)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schu|len

Bedeutungsübersicht

  1. (in einem bestimmten Beruf, Tätigkeitsfeld) für eine spezielle Aufgabe, Funktion intensiv ausbilden
  2. durch systematische Übung besonders leistungsfähig machen, vervollkommnen
  3. abrichten, dressieren

Synonyme zu schulen

abrichten, ausbilden, dressieren, einüben, einweisen, erziehen, heranbilden, instruieren, lehren, qualifizieren, trainieren, trimmen, unterweisen, vorbereiten

Aussprache

Betonung: schulen
Lautschrift: [ˈʃuːlən]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schuleich schule 
 du schulstdu schulest schul, schule!
 er/sie/es schulter/sie/es schule 
Pluralwir schulenwir schulen 
 ihr schultihr schulet 
 sie schulensie schulen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schulteich schulte
 du schultestdu schultest
 er/sie/es schulteer/sie/es schulte
Pluralwir schultenwir schulten
 ihr schultetihr schultet
 sie schultensie schulten
Partizip I schulend
Partizip II geschult
Infinitiv mit zu zu schulen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (in einem bestimmten Beruf, Tätigkeitsfeld) für eine spezielle Aufgabe, Funktion intensiv ausbilden

    Beispiele

    • jemanden politisch schulen
    • das ganze Team für seine neue Aufgabe in Sonderkursen schulen
    • <häufig im 2. Partizip>: psychologisch geschulte Fachkräfte
  2. durch systematische Übung besonders leistungsfähig machen, vervollkommnen

    Beispiele

    • das Auge schulen
    • durch Auswendiglernen das Gedächtnis schulen
    • er hat sich an den flämischen Malern geschult
    • <häufig im 2. Partizip>: ein geschultes (geübtes) Auge, Ohr haben
  3. abrichten, dressieren

    Beispiel

    Blindenhunde schulen

Blättern