Oma, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Oma

Rechtschreibung

Worttrennung
Oma

Bedeutungen (2)

  1. Oma - Oma mit Enkel
    Oma mit Enkel - © MEV Verlag, Augsburg
    Gebrauch
    familiär
    Beispiel
    • wir fahren zur Oma
    1. alte, ältere Frau
      Oma
      © Irina Fischer - Fotolia.com
      Gebrauch
      umgangssprachlich, oft scherzhaft oder abwertend
      Beispiel
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 einmal Urlaub wie Oma und Opa (wie früher) machen
    2. weiblicher Erwachsener; Frau
      Gebrauch
      salopp

Herkunft

Umbildung aus Großmama

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Oma

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?