ab­rich­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abrichten
Lautschrift
[ˈaprɪçtn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|rich|ten

Bedeutung

(ein Tier, besonders einen Hund) zu bestimmten Leistungen oder Fertigkeiten erziehen; dressieren

Beispiele
  • einen Hund [falsch, richtig] abrichten
  • er richtete den Falken zur Beize ab

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich richte ab ich richte ab
du richtest ab du richtest ab richt ab, richte ab!
er/sie/es richtet ab er/sie/es richte ab
Plural wir richten ab wir richten ab
ihr richtet ab ihr richtet ab richtet ab!
sie richten ab sie richten ab

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich richtete ab ich richtete ab
du richtetest ab du richtetest ab
er/sie/es richtete ab er/sie/es richtete ab
Plural wir richteten ab wir richteten ab
ihr richtetet ab ihr richtetet ab
sie richteten ab sie richteten ab
Partizip I abrichtend
Partizip II abgerichtet
Infinitiv mit zu abzurichten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?