ra­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ragen

Rechtschreibung

Worttrennung
ra|gen

Bedeutung

länger oder höher sein als die Umgebung und sich deutlich von ihr abheben

Beispiel
  • Felsblöcke ragen aus dem Wasser

Herkunft

mittelhochdeutsch ragen, Herkunft ungeklärt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
ragen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?