Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ori­en­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ori|en|tie|ren
Beispiele: sich orientieren; auf etwas orientieren (regional)

Bedeutungsübersicht

  1. die richtige Richtung finden; sich (in einer unbekannten Umgebung) zurechtfinden
    1. (besonders schweizerisch) [jemanden] in Kenntnis setzen, unterrichten
    2. (besonders schweizerisch) sich einen Überblick verschaffen; sich erkundigen, umsehen
    1. (bildungssprachlich) sich, seine Aufmerksamkeit, Gedanken, seinen Standpunkt o. Ä. in bestimmter Weise, an, nach jemandem, etwas ausrichten
    2. (regional) auf etwas zielen, lenken; etwas im Auge haben; sich auf etwas konzentrieren
  2. (Bauwesen) ein Kultgebäude, eine Kirche in der West-Ost-Richtung anlegen

Synonyme zu orientieren

  • finden, sich zurechtfinden
  • auskundschaften, sich einen Überblick verschaffen, sich erkundigen, sich umsehen, sich unterrichten, zurate ziehen; (bildungssprachlich) konsultieren; (umgangssprachlich) sich schlaumachen
  • sich anschließen, sich ausrichten, sich berufen, sich beziehen, Bezug nehmen, folgen, sich halten an, sich stützen; (bildungssprachlich) rekurrieren

Aussprache

Betonung: orientieren🔉

Herkunft

französisch (s')orienter, zu: orient = Orient, ursprünglich = die Himmelsrichtung nach der aufgehenden Sonne bestimmen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich orientiereich orientiere 
 du orientierstdu orientierest orientier, orientiere!
 er/sie/es orientierter/sie/es orientiere 
Pluralwir orientierenwir orientieren 
 ihr orientiertihr orientieret 
 sie orientierensie orientieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich orientierteich orientierte
 du orientiertestdu orientiertest
 er/sie/es orientierteer/sie/es orientierte
Pluralwir orientiertenwir orientierten
 ihr orientiertetihr orientiertet
 sie orientiertensie orientierten
Partizip I orientierend
Partizip II orientiert
Infinitiv mit zu zu orientieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. die richtige Richtung finden; sich (in einer unbekannten Umgebung) zurechtfinden

    Grammatik

    sich orientieren

    Beispiele

    • sich in einer Stadt schnell orientieren können
    • ich orientierte mich am Stand der Sonne
    1. [jemanden] in Kenntnis setzen, unterrichten

      Gebrauch

      besonders schweizerisch

      Beispiele

      • jemanden schlecht orientieren
      • er hat mich über Einzelheiten orientiert
      • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: er orientierte über neue Tendenzen in der Literatur
    2. sich einen Überblick verschaffen; sich erkundigen, umsehen

      Grammatik

      sich orientieren

      Gebrauch

      besonders schweizerisch

      Beispiel

      sich über den Verhandlungsstand orientieren
    1. sich, seine Aufmerksamkeit, Gedanken, seinen Standpunkt o. Ä. in bestimmter Weise, an, nach jemandem, etwas ausrichten

      Grammatik

      sich orientieren

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      sich an bestimmten Leitbildern orientieren
    2. auf etwas zielen, lenken; etwas im Auge haben; sich auf etwas konzentrieren

      Herkunft

      nach russisch orientirovat' na …

      Gebrauch

      regional

      Beispiel

      das Programm orientierte [sich, die Teilnehmer] auf wirtschaftliche Schwerpunkte
  2. ein Kultgebäude, eine Kirche in der West-Ost-Richtung anlegen

    Gebrauch

    Bauwesen

Blättern