ent­ge­gen­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Aussprache:
Betonung
🔉entgegenkommen

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|ge|gen|kom|men

Bedeutungen (2)

    1. auf jemanden, etwas [Herankommendes] zukommen
      Beispiele
      • sie kam mir ein Stück entgegen
      • der entgegenkommende Wagen hat ihn geblendet
    2. sich in bestimmter Weise gegenüber jemandem verhalten
      Beispiel
      • man kam uns freundlich, mit Achtung entgegen
    1. Zugeständnisse machen; auf jemandes Wünsche, Forderungen eingehen
      Beispiele
      • wir kommen Ihnen, Ihren Wünschen gerne entgegen
      • sich [gegenseitig] auf halbem Weg entgegenkommen (sich aufgrund beiderseitiger Zugeständnisse einigen)
    2. entsprechen, gerecht werden
      Beispiel
      • diese Arbeit kommt seinen Neigungen sehr entgegen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
entgegenkommen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?