ein­bau­en

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉einbauen

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|bau|en

Bedeutungen (2)

    1. durch Bauarbeiten in etwas einfügen, herstellen
      Beispiel
      • einen Schrank [in die/(selten:) in der Wand] einbauen
    2. mithilfe eines bestimmten [technischen] Verfahrens in etwas (besonders in eine technische Vorrichtung) einfügen, einsetzen, montieren
      Beispiele
      • in ein/(selten:) einem Auto einen neuen Motor einbauen
      • eine Kamera mit eingebautem Belichtungsmesser
  1. als gute Ergänzung einfügen
    Beispiel
    • [in einen Abschnitt] einen Zusatz einbauen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
einbauen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen