di­s­tan­zie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
dis|tan|zie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
di|s|tan|zie|ren
Beispiel
sich distanzieren (von jemandem oder etwas abrücken)

Bedeutungen (2)

Info
    1. von jemandem, etwas abrücken; Abstand nehmen
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Grammatik
      sich distanzieren
      Beispiele
      • sich von seinen Parteifreunden distanzieren
      • viele Nachbarn haben sich nach dem Vorfall [von ihm] distanziert
    2. etwas zurückweisen; zum Ausdruck bringen, mit etwas nichts zu tun haben zu wollen
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Grammatik
      sich distanzieren
      Beispiele
      • sich von einer Äußerung, von einem Interview distanzieren
      • sie distanzierte sich von der Zeitungsmeldung
  1. in einem Wettkampf überlegen siegen; hoch besiegen
    Gebrauch
    Sport
    Beispiele
    • seinen Gegner [um fünf Runden] distanzieren
    • die Mannschaft wurde mit 89 ː 61 distanziert

Synonyme zu distanzieren

Info

Herkunft

Info

französisch distancer = einen Abstand zwischen sich und andere bringen, zu: distance = Abstand < lateinisch distantia, Distanz

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich distanziereich distanziere
du distanzierstdu distanzierest distanzier, distanziere!
er/sie/es distanzierter/sie/es distanziere
Pluralwir distanzierenwir distanzieren
ihr distanziertihr distanzieret distanziert!
sie distanzierensie distanzieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich distanzierteich distanzierte
du distanziertestdu distanziertest
er/sie/es distanzierteer/sie/es distanzierte
Pluralwir distanziertenwir distanzierten
ihr distanziertetihr distanziertet
sie distanziertensie distanzierten
Partizip I distanzierend
Partizip II distanziert
Infinitiv mit zu zu distanzieren

Aussprache

Info
Betonung
🔉distanzieren

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
distanzieren