de­klas­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
deklassieren

Rechtschreibung

Worttrennung
de|klas|sie|ren

Bedeutungen (2)

    1. aus einer bestimmten sozialen oder ökonomischen Klasse in eine niedrigere verweisen, herabsetzen
      Gebrauch
      Soziologie
      Beispiel
      • der Arbeiter ist heute gesellschaftlich nicht mehr so stark deklassiert wie früher
    2. auf eine niedrigere Stufe verweisen, herabsetzen
      Beispiel
      • das neue Wörterbuch deklassiert alle Konkurrenzwerke
  1. einem Gegner eindeutig überlegen sein und ihn überraschend hoch besiegen
    Gebrauch
    Sport
    Beispiel
    • die Mannschaft deklassierte ihren Gegner mit 9 ː 1

Synonyme zu deklassieren

Herkunft

französisch déclasser, zu: classer (= in Klassen einteilen, ordnen) oder zu: classe = Klasse

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?