de­gra­die­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
de|gra|die|ren

Bedeutungen (3)

Info
    1. im Dienstgrad, Dienstrang herabsetzen
      Beispiele
      • einen Unteroffizier zum Gefreiten degradieren
      • er wurde wegen Feigheit vor dem Feind degradiert
    2. herabwürdigen; erniedrigen
      Beispiele
      • jemanden zur Nebenfigur degradieren
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 das Handtuch werde ich zum Putzlappen degradieren
  1. einen katholischen Geistlichen durch Degradation (2) bestrafen
  2. einen Boden verschlechtern, durch Degradation (3) verändern
    Gebrauch
    Landwirtschaft

Synonyme zu degradieren

Info

Herkunft

Info

kirchenlateinisch degradare = herabsetzen, zu lateinisch gradus, Grad

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich degradiereich degradiere
du degradierstdu degradierest degradier, degradiere!
er/sie/es degradierter/sie/es degradiere
Pluralwir degradierenwir degradieren
ihr degradiertihr degradieret degradiert!
sie degradierensie degradieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich degradierteich degradierte
du degradiertestdu degradiertest
er/sie/es degradierteer/sie/es degradierte
Pluralwir degradiertenwir degradierten
ihr degradiertetihr degradiertet
sie degradiertensie degradierten
Partizip I degradierend
Partizip II degradiert
Infinitiv mit zu zu degradieren

Aussprache

Info
Betonung
degradieren
Lautschrift
🔉[deɡraˈdiːrən]