Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

de­gou­tie­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: de|gou|tie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. anekeln, anwidern
  2. abstoßend finden

Synonyme zu degoutieren

abstoßen, anekeln, ankotzen, anwidern, ekeln, widerstreben, zurückstoßen, zuwider sein

Aussprache

Betonung: degoutieren

Herkunft

französisch dégoûter = die Esslust verlieren, anekeln, zu: goût = Geschmack(ssinn) < lateinisch gustus

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich degoutiereich degoutiere 
 du degoutierstdu degoutierest degoutier, degoutiere!
 er/sie/es degoutierter/sie/es degoutiere 
Pluralwir degoutierenwir degoutieren 
 ihr degoutiertihr degoutieret 
 sie degoutierensie degoutieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich degoutierteich degoutierte
 du degoutiertestdu degoutiertest
 er/sie/es degoutierteer/sie/es degoutierte
Pluralwir degoutiertenwir degoutierten
 ihr degoutiertetihr degoutiertet
 sie degoutiertensie degoutierten
Partizip I degoutierend
Partizip II degoutiert
Infinitiv mit zu zu degoutieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. anekeln, anwidern

    Beispiel

    die Art und Weise, wie er seine Untergebenen behandelt, degoutiert mich in höchstem Maße
  2. abstoßend finden

    Beispiel

    ich degoutiere so etwas

Blättern