Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

De­gout, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: De|gout

Bedeutungsübersicht

Ekel, Widerwille, Abneigung

Beispiel

einen Degout vor etwas haben

Synonyme zu Degout

Abneigung, Abscheu, Antipathie, Ekel, Gräuel, Ressentiment, Unlust, Vorurteil, Widerwille

Aussprache

Lautschrift: [deˈɡuː] 🔉

Herkunft

französisch dégoût, zu: dégoûter, degoutieren

Grammatik

 Singular
Nominativder Degout
Genitivdes Degouts
Dativdem Degout
Akkusativden Degout

Blättern