de­gres­siv

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
besonders Bankwesen; Wirtschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
degressiv

Rechtschreibung

Worttrennung
de|gres|siv
Beispiel
degressive Kosten

Bedeutung

abnehmend, sich stufenweise oder kontinuierlich vermindernd

Beispiele
  • degressive Schulden
  • die degressive Abschreibung von Neubauten

Herkunft

französisch dégressif

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?