Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

be­wun­dern

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: be|wun|dern

Bedeutungsübersicht

eine Person oder ihre Leistung, eine Sache als außergewöhnlich betrachten und staunend anerkennende Hochachtung für sie empfinden [und diese äußern]

Beispiele

  • jemanden [wegen seiner Leistungen] bewundern
  • er bewunderte im Stillen ihren Mut
  • ein Gemälde bewundern
  • seine Geduld ist zu bewundern (bewundernswert, bewundernswürdig)
  • bewundernde Blicke
  • jemandes bewundertes Vorbild sein

Synonyme zu bewundern

anbeten, anschwärmen, aufblicken, aufsehen, bestaunen, Bewunderung entgegenbringen, vergöttern, voller Bewunderung sein; (gehoben) Bewunderung zollen, verehren; (veraltet) admirieren
Anzeige

Aussprache

Betonung: bewụndern 🔉

Herkunft

eigentlich = als ein Wunder betrachten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
Anzeige

Blättern