be­wäl­ti­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉bewältigen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|wäl|ti|gen

Bedeutung

mit etwas Schwierigem fertigwerden; etwas meistern

Beispiele
  • eine Arbeit, eine Aufgabe [spielend] bewältigen
  • ein Problem bewältigen
  • die Vergangenheit, ein traumatisches Erlebnis, ein Trauma bewältigen
  • sie konnten den Besucherandrang nicht bewältigen
  • diese Portionen kann man kaum bewältigen
  • das ganze Material muss bewältigt werden
  • das zu bewältigende Pensum, die zu bewältigende Aufgabe

Synonyme zu bewältigen

Herkunft

für veraltet gewältigen, mittelhochdeutsch geweltigen, zu Gewalt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
bewältigen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?