Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­wandt

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: veraltet
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|wandt

Bedeutungsübersicht

  1. in etwas erfahren, sich auskennend
  2. in »so bewandt sein«

Aussprache

Betonung: bewạndt

Herkunft

mittelhochdeutsch bewant, zu bewenden

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinFemininNeutrumMaskulin/Feminin/Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-bewandter-bewandte-bewandtes-bewandte
Genitiv-bewandten-bewandter-bewandten-bewandter
Dativ-bewandtem-bewandter-bewandtem-bewandten
Akkusativ-bewandten-bewandte-bewandtes-bewandte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinFemininNeutrumMaskulin/Feminin/Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderbewandtediebewandtedasbewandtediebewandten
Genitivdesbewandtenderbewandtendesbewandtenderbewandten
Dativdembewandtenderbewandtendembewandtendenbewandten
Akkusativdenbewandtendiebewandtedasbewandtediebewandten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinFemininNeutrumMaskulin/Feminin/Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativkeinbewandterkeinebewandtekeinbewandteskeinebewandten
Genitivkeinesbewandtenkeinerbewandtenkeinesbewandtenkeinerbewandten
Dativkeinembewandtenkeinerbewandtenkeinembewandtenkeinenbewandten
Akkusativkeinenbewandtenkeinebewandtekeinbewandteskeinebewandten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. in etwas erfahren, sich auskennend

    Beispiele

    • ein philosophisch bewandter Mathematiker
    • in der antiken Mythologie bewandt sein
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    so bewandt sein (veraltet: so beschaffen, gelagert sein: die Umstände sind so bewandt, dass …; damit ist es so bewandt (hat es Folgendes auf sich))

Blättern